Die unglaubliche(n) Geschichte(n) des Altstadtvereins Alzey e. V.

Dokumentation und Erinnerung vom 1976 bis 2017
Von: Kleinknecht, Wulf
Worms-Verlag, 2021, 200 S., 368 Abb., ca. DIN A4, Broschur

ISBN: 978-3-947884-50-6

24,00 €

Diesen Artikel liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Preis incl. MwSt.

Als Mitte der 70er-Jahre ein nicht veröffentlichter Generalverkehrsplan in Alzey bekannt wurde, durch den über 50 Häuser der historischen Innenstadt vom Abriss bedroht waren, bildete sich bald eine politisch ungebundene Bürgerinitiative, die sich um den Erhalt historischer Bausubstanz bemühte und sich aus rechtlichen Gründen als „Altstadtverein Alzey e. V.“ eintragen ließ.
 
Stadtverwaltung und Geschäftswelt sahen in der angestrebten „autogerechten“ Stadt eine profitable Zukunft, die Lokalpresse schloss sich in ihren Kommentaren diesen Wünschen an und förderte damit das Unverständnis vieler Mitbürger an den Vorschlägen und Zielen des Altstadtvereins. Zwischen den Befürwortern der Hausabrisse und den „Bewahrern“ kam es zu Auseinandersetzungen bis hin zu durchstochenen Reifen, Brandstiftung und Morddrohung. Sanierungsverbote und bewusste Beschädigungen denkmalgeschützter Häuser sollten deren Abbruch fördern und unzählige Leserbriefe ließen die vergiftete Stimmung in der Stadt nicht zur Ruhe kommen.
 
Durch Beharrlichkeit der ehrenamtlichen Denkmalschützer und Unterstützung übergeordneter Behörden sowie durch alternative Vorschläge des Altstadtvereins und hochwertige finanzielle und künstlerische Beteiligungen an der Alzeyer Stadtbildgestaltung war nach Jahren eine einvernehmliche Kooperation aller Beteiligten zu erreichen.
 

Autor/in

Wulf Kleinknecht wurde 1942 in Alzey geboren und studierte Medizin in Mainz, Würzburg und Heidelberg. Seit 1968 war er als Arzt tätig, von 1978 bis 2008 mit eigener Praxis in Alzey. Er war Gründungsmitglied des Altstadtvereins Alzey im Jahre 1976 und dessen Vorsitzender von 1976 bis 2017. 1996 erhielt er den Verdienstorden des Landes Rheinland-Pfalz. Seine Heimatstadt Alzey ehrte ihn 2009 mit dem Ehrenring der Stadt und 2018 mit der Ehrenbürgerwürde.



Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Schreiben Sie die erste!

Kunden die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft

Ukraine Heimat
Ukraine Heimat
3,00 €