Gewissen und Protest. 1521 bis 2021

Die Texte der Wormser Landesausstellung „Hier stehe ich“ zum 500. Jahrestag des Wormser Reichstags 1521
Von: Volker Galle (Hrsg.) im Auftrag des Museums der Stadt Worms im Andreasstift
Worms-Verlag, 2021, 128 S., zahlr. Abb., 14 x 19,5 cm, Softcover

ISBN: 978-3-947884-34-6

9,80 €

Diesen Artikel liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Preis incl. MwSt.

Mit der Landesausstellung „Hier stehe ich. Gewissen und Protest – 1521 bis 2021“ wird in Worms an die Widerrufsverweigerung Martin Luthers vom 18.?April 1521 auf dem Wormser Reichstag erinnert. Ähnliche historische Szenen des Protests aus Gewissensfreiheit erzählen von Anne Hutchinson (1637 in Massachusetts), Olympe de Gouges (1791 in Paris), Georg Büchner (1834 in Gießen), Sophie Scholl (1943 in München), Martin Luther King (1963 in Washington) und Nelson Mandela (1963 in Südafrika). 
 
Auch die notwendige Haltung in unserer Gegenwart ist Thema der moralhistorischen Betrachtung. Der Begleitband versammelt zentrale Texte und Abbildungen der Ausstellung zum Nachlesen. In einem Nachwort beschreibt der Herausgeber Volker Gallé die Stimme des Gewissens als „wissentlich, nachdenklich, gesprächig, persönlich und situativ“.
 



Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Schreiben Sie die erste!

Kunden die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft

Worms – Stadt der Geschichten
Worms – Stadt der Geschichten
28,00 €
Luther in Worms
Luther in Worms
9,80 €