Ein bärenstarker Geist

Meditation für Kinder – buddhistisch inspiriert
Von: Liebers, Andrea
Edition Kimonade im Worms Verlag, 2020, 88 Seiten mit 49 farb.Abb, Hardcover, Pappband

ISBN: 978-3-947884-35-3

24,80 €

Diesen Artikel liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Preis incl. MwSt.

Bei den Bären geht es immer munter zu, alleine das macht schon beim Lesen und Anschauen der Bilder gute Laune. Das rührt sicher auch von der großen Waldesruhe und Bärengemütlichkeit des weisen Großen Ark her, der seinen Bärenschülern beibringt, um was es im Leben wirklich geht: Das Herz am rechten Fleck haben und mit einem offenen Geist in die Welt und ins Leben schauen. In diesem Band dürfen wir den Geschichten lauschen, die der Große Ark seinen Schülern erzählt und ihnen bei ihren Achtsamkeits- und Meditationsübungen zuschauen. Da bekommt man sofort Lust, es ihnen nachzumachen.
 
„Rücken sehr gut aufgerichtet,
Herz und Körper gut durchlichtet,
Ohren steif und Augen schließen,
jeden Atemzug genießen.“
 
Zum Vorlesen ab 5 Jahren,
zum Selbstlesen ab 8 Jahren,
zum Darüberphilosophieren ab 10 Jahren.
 
Edition Kimonade
 
Edel wie ein Kimono und erfrischend wie Limonade! Die Edition Kimonade, die im Worms Verlag erscheint, hat sich auf buddhistisch inspirierte Kinderbücher spezialisiert und will Kinder und erwachsene Mitleser mit der Welt des Buddha vertraut machen. Die buddhistischen Methoden, mit denen Glück und Zufriedenheit erreicht werden können, lassen sich wunderbar in Geschichten und Bilder verpacken. Kimonade-Kinderbücher geben Denkanstöße für Entschleunigung und Achtsamkeit. Sie eröffnen Möglichkeiten, anders zu handeln und helfen, ethische Richtlinien aktiv und mit Freude zu leben. www.kimonade.com
 
Illustrationen:
 
Die Illustrationen stammen von Abdul M. Gugu, der in Daressalam, Tansania, lebt und arbeitet. Nach seiner Ausbildung als Lehrer entdeckte er sein Talent als Illustrator. Seitdem hat er schon viele Bücher in Ostafrika illustriert – Kinder lieben seine Bilder! Er arbeitet sowohl mit traditionellen Illustrationstechniken als auch digitalen. Wenn er nicht gerade zeichnet, ist er zusammen mit seiner Frau und seinen beiden Söhnen im Land unterwegs, um Elefanten und Giraffen, seine Lieblingstiere, zu beobachten.

 

Autor/in

Liebers, Andrea

Andrea Liebers hat sich schon immer gewünscht, einmal in ihrem Leben einem Drachen zu begegnen. Deshalb war es für sie ein ganz besonderes Erlebnis, Marie in die Anderswelt zu begleiten und dort Fafnir kennenzulernen. Als Kinder- und Jugendbuchautorin hat sie schon viele sagenhafte Begegnungen in Geschichten verwandelt. Das macht ihr so viel Spaß, dass sie zusätzlich Trainerin für kreatives Schreiben geworden ist und anderen dabei hilft, mit genauso viel Begeisterung wie sie Geschichten zu erfinden und aufzuschreiben.



Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Schreiben Sie die erste!