Tillmann und Theres

Von: Voigt, Hans-Walter
Worms-Verlag, 2018, 452 Seiten, ohne Abb., ca. 13 x 19 cm, kartoniert

ISBN: 978-3-944380-88-9

25,00 €

Preis incl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Das geschriebene Wort lässt Liebe entstehen. Zwei Menschen begegnen sich im Internet. Der frisch pensionierte Lehrer Tillmann Lenz lebt in Ludwigshafen auf der Parkinsel und lernt über ein Poesieforum online die Studentin Theres Winterfeld kennen.
 
Durch ständigen, schriftlichen Dialog entwickelt sich über Monate eine Beziehung, die bewusst keinem der beiden preisgibt, wie der oder die andere überhaupt aussieht. Vorstellung reiht sich an Vorstellung und führt den Leser am Ende des Sommers zur Wahrheit hin. Und das alles in einer Welt, in der mündlicher Dialog durch die Hektik und Digitalisierung der Zeit immer mehr an Bedeutung verliert und Einsamkeit und Sehnsucht sich in den Menschen breit machen.
 
Tillmann und Theres ist der Debütroman des Autors Hans-Walter Voigt, von dem bereits die Lyrikbände Das entglittene Wort (2013) und Die Ameise wollte mich treffen (2016) erschienen sind.
 

Dateien

Leseprobe


Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Schreiben Sie die erste!

Kunden die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft

Weihrauch das Elixier der Heilung
Weihrauch das Elixier der Heilung
16,90 €
Alphabet der Schweiz
Alphabet der Schweiz
15,90 €
Die Botschaften von P´TAAH -Band 1
Die Botschaften von P´TAAH -Band 1
16,80 €