Begegnungen

Katalog zur gleichnamigen Ausstellung im Wormser Kulturzentrum
Von: Beiner, Iris und Elvi
Worms-Verlag, 2017, 20 S., ca. 15x15 cm, durchgehend 4farbig, geklammert

ISBN: 978-3-944380-63-6

4,00 €

Diesen Artikel liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Preis incl. MwSt.

Farben, Formen und Materialien treffen in den abstrakten Bildcollagen der Künstlerinnen Elvi und Iris Beiner aufeinander. Spannungen, Kontraste und Dialoge dieser verschiedensten Elemente bilden eine außergewöhnliche Bild¬architektur.

Elvi und Iris Beiner haben nicht nur familiär, sondern auch künstlerisch starke gemeinsame Wurzeln. In einem intensiven Schaffungsprozess aus malerischer Leidenschaft, Inspiration und Intuition entwickeln sich Ideen und Auseinandersetzungen mit den vielfältigen Medien, die viele Schichten und Farbaufbringungen erfordern.
 
Neu Geschaffenes in Verbindung mit Stoffen, Sand, Metallen, Papieren, Pasten, Blattgold, Kohle u. v. m. wird immer wieder begutachtet, lasiert, verworfen, überarbeitet, neu koloriert, um dann letztendlich auf der Leinwand Bestand zu finden.
 
Durch ein Wechselspiel von Couleur, Haptik und Material entstehen einzigartige Werke der Geschwister Elvi und Iris Beiner. Für den Betrachter entstehen in den abstrakt gehaltenen Kompositionen ganz eigene, individuelle Bildinterpretationen mit vielfältigen, emotionalen Eindrücken.
 

weitere Bilder

Seite 5Seite 11Seite 13Seite 18

Autor/in

Iris und Elvi Beiner, beide in der Pfalz geboren, widmeten sich seit 1998 Studien in abstrakter Malerei, u. a. in der Kunstschule Villa Wieser, der Freien Akademie Rhein/Ruhr in Krefeld (Freie Malerei) und besuchten später Weiterbildungen in der Kunstakademie Bad Reichenhall bei international bekannten Künstlern, an der Europäischen Kunstakademie in Trier bei Prof. Jochen Stenschke sowie an der Kunstakademie am Bodensee sowie der Kunstakademie im Allgäu. Sie führen ein gemeinsames Atelier in Herxheim/Pfalz.



Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Schreiben Sie die erste!